Kinderwald, Mai 2018

Liebe Frau Tinscher!

Während des Foto-Shootings im Kinderwald Achim, bei dem Du unsere Kinder und deren Erzieherinnen sowohl in Interaktion als auch einzeln fotografiertest, entstand eine Serie ausdruckstarker Bilder. Es sind keine gestellten Fotos mit Kinder, die "Spaghetti" sagen um zu lächeln und Erwachsenen, die gequält würdevoll professionell aus der Wäsche schauen. Es sind Fotos voll Leben, die einzelne Momente im Dasein unserer Kinder dokumentieren, deren Zeugen wir als Eltern sonst nicht wären. Augenblicke, die ein Augenzwinkern später schon vorbei, dank Dir jedoch eingefangen und aus der Zeit gehoben sind.

Friedrich Dürrenmatt fand folgende Worte für diese Kunst: "Jeder kann knipsen, auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. ... Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen."

So danken wir Dir für Deine Wahrnehmung der Wirklichkeit, die uns Facetten unserer Kinder zeigt, Momente bewahrt und Erinnerungen schafft.

Herzlich, Deine Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Kinderwaldes Achim e.V.

Svenja Wetzenstein

Kunstschule des Kunstverein Achim e.V.

Wir, der Kunstverein Achim e.V., betreiben seit nunmehr 25 Jahren eine Kunstschule in Achim, in der sowohl Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene von regionalen Künstlern unterrichtet werden. Hier ist Frau Gabriele Tinscher seit einigen Jahren unsere Dozentin für den Bereich Fotografie.

Sie hat mit ihrem Kursangebot, das sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene richtet, bereits in kurzer Zeit einen begeisterten Stamm an Fotografie affinen Teilnehmern aufgebaut. Ihre Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte verständlich und sehr geduldig zu vermitteln, ermöglicht es den Kursteilnehmer nicht nur die Technik der Kamera zu erlernen, sondern dabei auch zu verstehen, wie man die fotografische Umsetzung seiner Vorstellungen und Ideen erreicht.
Die hervorragenden Ergebnisse der Teilnehmer, die sich zusammen mit den anderen Kursen der Kunstschule alle zwei Jahre in einer gemeinsamen Ausstellung präsentieren, zeigen dies sehr deutlich.

Wir hoffen, dass Gabriele noch lange Spaß an ihrer Dozententätigkeit bei uns hat!

Heike Schulz, Vorstand
www.kunstverein-achim.de

Dr. - Ing. Wolfgang Cichon - Fotoralley "Augen auf und durch"

lAls engagierter Teilnehmer der FotografieWerkstatt war ich gespannt auf den Fotografie-Workshop "Augen auf und durch", der von unserer Kursleiterin, Frau Gabriele Tinscher, vorbereitet und begleitet wurde. In Form einer Fotoralley durch die Stadt Achim sollten wir besondere Blickwinkel für Motive entdecken. In der Vorbereitung gab es dazu für jeden Teilnehmer eine Liste mit "Schlagwörtern", die wir fotografisch umsetzen sollten. Schon in der Diskussion dieser Schlagwörter ergaben sich für mich neue Anregungen und Sichtweisen für die anschließende Motivsuche.

In Kleingruppen mit 2 oder 3 Teilnehmern zogen wir duch die Stadt und versuchten markante Motive für einzelne Schlagwörter zu entdecken und abzulichten. Die Vielfalt der sich daraus ergebenden Motive überraschte mich. Es wurde eine spannende Foto-Jagd. Anregungen und Tipps unserer Kursleiterin halfen bei der fotografischen Umsetzung.

In einer gemeinsamen Abschlussbesprechung wurden dann gruppenweise die Fotos ausgewählt, die im Rahmen einer Ausstellung präsentiert werden sollen.
Insgesamt war es für mich ein spannender und gelungener Tag, der gut organisiert war. Einige Schlagwörter wirken noch nach und haben im Alltag zu neuen Fotoideen beigetragen.

Dr. - Ing. Wolfgang Cichon, Oyten

Foto: Wolfgang Cichon

daweg