Kinderwald, Mai 2018

Liebe Frau Tinscher!

Während des Foto-Shootings im Kinderwald Achim, bei dem Du unsere Kinder und deren Erzieherinnen sowohl in Interaktion als auch einzeln fotografiertest, entstand eine Serie ausdruckstarker Bilder. Es sind keine gestellten Fotos mit Kinder, die "Spaghetti" sagen um zu lächeln und Erwachsenen, die gequält würdevoll professionell aus der Wäsche schauen. Es sind Fotos voll Leben, die einzelne Momente im Dasein unserer Kinder dokumentieren, deren Zeugen wir als Eltern sonst nicht wären. Augenblicke, die ein Augenzwinkern später schon vorbei, dank Dir jedoch eingefangen und aus der Zeit gehoben sind.

Friedrich Dürrenmatt fand folgende Worte für diese Kunst: "Jeder kann knipsen, auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. ... Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen."

So danken wir Dir für Deine Wahrnehmung der Wirklichkeit, die uns Facetten unserer Kinder zeigt, Momente bewahrt und Erinnerungen schafft.

Herzlich, Deine Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Kinderwaldes Achim e.V.

Svenja Wetzenstein

daweg